Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrerbildungstage an der TU Dortmund

Seit 1972 findet an der TU Dortmund einmal im Jahr der Lehrerbildungstag (LBT) statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Kontakt zwischen den Lehrerinnen und Lehrern, die Studierende im Praktikum betreuen, den Lehrenden der Universität sowie Vertreterinnen und Vertretern der regionalen ZfsL zu kultivieren und zu intensivieren. Durch gemeinsame Teilnahme an Fachgesprächen, Workshops und Vorträgen werden Erfahrungen ausgetauscht und neue Kooperationsformen angebahnt. Das Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL) veranstaltet den Lehrerbildungstag seit 2010 gemeinsam mit der Bezirksregierung Arnsberg.

 

In jedem Jahr steht der Lehrerbildungstag unter einem aktuellen bzw. zukunftsweisenden Thema. In den zurückliegenden Jahren gab es Lehrerbildungstage mit folgenden thematischen Schwerpunkten: